Wie wählt Babywiege: Die besten Wiegen für Babies im Vergleich

babywiege vergleich Babyausstattung und Babyzimmer

Eine Wiege wird in der Regel auf eine Wippe montiert, ähnlich wie ein Stubenwagen. Dank ihrer kleinen Bauweise passt sie problemlos neben Ihr Bett, und die sanften Schaukelbewegungen beruhigen Ihr Baby und helfen ihm, schnell einzuschlafen. Dieser Artikel soll Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen und Ihnen das Rätselraten bei der Wahl der perfekten Wiege für Ihr neues Baby zu erleichtern.

Denken Sie daran, dass die Wiege Ihre wertvollste Fracht transportieren wird, also muss sie stabil, sicher und gut gebaut sein.Wir möchten Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und Ihnen helfen, das beste Kinderbett für Sie zu finden.

Wie Sie eine Wiege für Ihr Baby auswählen

Viele Babys schlafen in den ersten Monaten besser in einer Wiege als in einem Kinderbett. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie sich in einem kleineren Raum sicherer fühlen als in einem geräumigen. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich Ihr Baby in einer sehr zerbrechlichen Phase – mit sehr zarten Knochen und Körperteilen, die noch nicht vollständig entwickelt sind. Deshalb müssen Sie beim Kauf der besten Wiege für Ihr Baby sehr wählerisch sein. Wir hoffen, dass Ihnen die folgenden Tipps die Suche erleichtern werden.

Sicherheit und Funktionalität

Natürlich kommt es bei der Auswahl eines Stubenwagens oder einer Wiege vor allem darauf an, wie sicher er bzw. sie für Ihr Neugeborenes sein wird. Die besten heute erhältlichen Wiegen, wie die oben genannten, bestehen aus hochwertigen Materialien, einem stabilen Unterbau, hohen Seitenwänden und ungiftigen Oberflächen. Die Matratze sollte perfekt passen und an den Rändern keinen Spielraum lassen, da dies dazu führen kann, dass der Kopf des Babys eingeklemmt wird und es ersticken könnte. Einige Wiegen verfügen über ein gepolstertes Kopf- und Fußteil, um eine sicherere und gemütlichere Umgebung für das Baby zu schaffen.

Da Ihr Baby die Wiege nur für eine sehr begrenzte Zeit benutzen wird, sollten Sie sie so gut wie möglich nutzen. Die besten heute erhältlichen Wiegen verfügen über zusätzliche Funktionen, die Eltern als sehr nützlich empfinden. Einige haben Taschen oder Stauräume an der Unterseite, in denen Windeln, Kleidung, Decken und vieles mehr aufbewahrt werden können. Einige Wiegen können als Wickeltisch verwendet werden, andere wiederum lassen sich in ein Bettchen umwandeln, das an einem Erwachsenenbett befestigt werden kann.

Verwandter Beitrag: Wiege vs. Stubenwagen – Schlafmöglichkeiten für Babys

Bewegung und Eigenschaften

Wiegen sind so konzipiert, dass sie Ihr Baby sanft schaukeln. Aufgrund von Sicherheitsbedenken haben die Hersteller von Wiegen jedoch mehr Bewegungsfunktionen eingebaut. Einige Wiegen sind mit einer elektronischen Steuerung ausgestattet, mit der die Eltern die Schaukelbewegungen zeitlich steuern und anpassen können. Andere Modelle gleiten, während die Räder stehen bleiben.

Zusätzlich zu den Bewegungsoptionen werden Sie die Wiegen zu schätzen wissen, die mit Unterhaltungsfunktionen ausgestattet sind, vor allem wenn Ihr Baby beginnt, länger wach zu sein. Dazu können Spielzeug, Geräusche und Musik gehören.

Tragbarkeit

Die Tragbarkeit ist ein weiterer Punkt, den Sie beim Kauf einer Wiege berücksichtigen sollten. In den meisten Fällen müssen Sie die Wiege an verschiedene Orte in Ihrem Haus transportieren, daher sollten Sie sich für eine robuste und dennoch leichte Wiege entscheiden. Die Montage und Demontage sind eine großartige Eigenschaft, vor allem, wenn Sie die Wiege mitnehmen wollen, wenn Sie ein paar Nächte außer Haus verbringen. Einige Wiegen haben Rollen, mit denen Sie die gesamte Wiege herumrollen können.

Matratze

Die meisten Wiegen werden mit einer Matratze geliefert. Vergewissern Sie sich, dass die Matratze mindestens 2.5-4cm dick ist und zwischen ihr und den Seiten der Wiege nur ein sehr geringer (fast kein) Spalt vorhanden ist. Einige Wiegen werden mit einer Einlage/Rock, einem Verdeck und einem Laken geliefert. Andere sind von einem Netz umgeben, das atmungsaktiv ist und die Gefahr des Erstickens verhindert, wenn sich das Baby an die Seite der Wiege lehnt. Und schließlich sollten die für die Bettwäsche verwendeten Stoffe kinderfreundlich, hypoallergen und waschbar sein.

Eine hochwertige Wiege ist eine wunderbare Ergänzung für Ihr Kinderzimmer – ein perfekter Schlafplatz für Ihr Neugeborenes. Die besten Wiegen, die heute erhältlich sind, bieten Komfort, Sicherheit, Tragbarkeit und Funktionalität in einem kuscheligen, bequemen und schönen kleinen Heiligtum.

Wiege Testsieger

Hauck Stubenwagen Dreamer Babywiege

Hauck Stubenwagen Dreamer Babywiege

Merkmale:

  • Komplettset ab Geburt – Das trendige Babybett ist ab Geburt und bis 9 kg verwendbar.
  • Inklusive sind zudem eine Babymatratze sowie eine Spielzeugtasche am Kopfende.
  • Klein Faltbar – mit nur einem Handgriff durch Ziehen an der Schlaufe lässt sich das Bett sekundenschnell Entriegeln und.

Arten von Babywiege

Es gibt mehrere Varianten einer Babywiege, aus denen Sie wählen können. Dabei müssen Sie sich zwischen den folgenden drei Kategorien entscheiden:

  • Pendelwiege
  • Hängewiege
  • Kufenwiege

Die verschiedenen Ausführungen haben sowohl positive als auch negative Aspekte.

Hängewiege:

Dabei handelt es sich um eine besondere Form der Wiege, die nicht geschoben werden kann, sondern an einem Deckenhaken befestigt ist. Sie können diese Haken an mehreren Stellen im Haus anbringen und so die Wiege flexibler nutzen, aber im Allgemeinen ist sie steifer als eine Wiege mit Rädern, die einer Wiege nachempfunden ist.

Pendelwiege:

Eine Pendelwiege soll einen stabilen Rahmen (meist aus Holz oder Weide) haben, an dem sie befestigt ist. Die aufrechte Wiege kann nur vorwärts und rückwärts bewegt werden und die Räder müssen auf dem Boden bleiben. Achten Sie besonders auf die hohe Stabilität, die nur durch einen qualitativ hochwertigen und ausreichend schweren Rahmen erreicht werden kann.

Kufenwiege:

Diese Art von Babywiege ist auch als Schaukelwiege bekannt. Hier sind an der Unterseite des Rahmens gebogene Schlitten angebracht, ähnlich wie man es von einem Schaukelpferd kennt. Diese Art von Wiege kann nicht von einem Punkt A zu einem Punkt B bewegt werden, da sie keine Räder hat. Sie müssen also einen aufsetzen, wenn Sie ihn in einen anderen Raum bringen wollen. Einige Massivholzkufen sind mit kleinen Rollen ausgestattet, damit sie leichter zu bewegen sind.

Das beste Stubenwagen Set

WALDIN Baby Stubenwagen-Set

WALDIN Baby Stubenwagen-Set

Merkmale:

  • Stubenwagen Komplett inkl. Zubehör und Vorhang (Moskitonetz)
  • Große Räder mit Sicherheitsnabe – keine gefährlichen Holzkeile wie bei vielen anderen Stubenwagen,fahrbar
  • Zertifiziert nach Sicherheitsnorm EN 1130-1/2

Die beste Pendelwiege als Komplettpaket

roba Komplettwiegenset, Babywiege (40x90cm), Stubenwagen & Wiege

roba Komplettwiegenset, Babywiege (40x90cm), Stubenwagen & Wiege

Merkmale:

  • besteht aus der Babywiege, einem Wiegenset (Kopfkissen und Zudecke) mit Kindersteppbett, der Matratze, dem Nestchen, dem Himmel mit Himmelstange sowie Rollenset mit Bremsrollen.
  • Die Babywiege ist geeignet von geburt an bis zu ca. 6 monaten oder bis sich das baby selbstständig nach oben ziehen kann.
  • Die Wiege ist mit hochwertigen flachstäben sowie der wiegenfunktion mit feststellknopf ausgestattet.

Die beste moderne Babywiege

LOVI  3 in 1 Kinderreisebett, Stubenwagen, Babywiege

LOVI  3 in 1 Kinderreisebett, Stubenwagen, Babywiege

Merkmale:

  • Das Produkt ist von der Geburt bis zu 9 kg (oder wenn das Kind beginnt, sich hinzusetzen) bestimmt.
  • Sie können LOVI als Wiege, Reisebett oder Kinderbett für zu Hause verwenden.
  • Nach dem Falten ist es leicht und kompakt – sein Gewicht beträgt ca. 5 kg.

Die beste Multifunktionsbabywiege

Serina Babywiege

Serina Babywiege

Merkmale:

  • 4 bewegliche Rollen für Flexibilität.
  • 2 Feststellbremsen.
  • Schaukelfunktion ist feststellbar.

Wiege Preis:

Unter 100 Euro

  • LOVI 3 in 1 Kinderreisebett, Stubenwagen, Babywiege;
  • Hauck Stubenwagen Dreamer Babywiege;
  • Serina Babywiege.

Unter 150 Euro

  • WALDIN Baby Stubenwagen

Unter 250 Euro

  • roba Komplettwiegenset, Babywiege, Stubenwagen & Wiege.

Häufig Gestellte Fragen

Wie lange kann ein Baby in einer Wiege schlafen?

Ein Baby kann sechs Monate bis zu einem Jahr seines Lebens in der Wiege schlafen. Nach den Vorschriften der American Academy of Paediatrics sollte ein Baby ein Jahr lang im gleichen Zimmer wie die Eltern schlafen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Wiege und einem Stubenwagen?

Wiegen sind ein Mittelding zwischen Stubenwagen und Kinderbett. Sie sind viel stabiler und zuverlässiger als ein einfacher Stubenwagen, da sie fast immer aus Holz gefertigt sind. Der Unterschied besteht darin, dass sie hin- und hergeschaukelt werden können.

Wie wählt man eine Wiege aus?

Die Auswahl einer Babywiege ist nicht einfach, da Sie sich nach dem Alter des Babys, den Sicherheitsstandards der Branche, der Sicherheit nach Ihren Vorgaben und der Höhe richten müssen.

Kann das Schaukeln eines Babys Gehirnschäden verursachen?

Die Art und Weise, wie Eltern, Betreuer und Kindermädchen ihr Baby in die Wiege legen, sollte kein Grund zur Beunruhigung sein und führt nicht zum Shaken-Baby-Syndrom, da man das Baby in einer Wiege sanft schaukeln kann, ohne dass es zu Hirnschäden kommt.

Sind Wiegen sicher für Säuglinge?

Ein sicheres Kinderbett, eine Wiege oder ein Stubenwagen verringert das SIDS-Risiko und verhindert, dass Ihr Baby eingeklemmt, erstickt oder erdrosselt wird.

Sind Wiegen aus Holz sicher?

Die meisten Wiegen haben Holzlatten an den Seiten, die eine gute Luftzirkulation um Ihr Baby herum ermöglichen. Wenn Ihre Wiege mit einer Matratze geliefert wird, sollten Sie diese verwenden, da sie speziell für diese Wiege entwickelt wurde. Gemäß den Richtlinien für sicheren Schlaf sollten Sie Ihr Baby immer auf dem Rücken schlafen lassen.

Lullababy – Babywiege – Federwiege – Video

Artikel bewerten
Kinderbetty