Beste Krabbeldecke für die ersten Krabbelversuche Ihres Kindes im Vergleich

Krabbeldecke Bettdecken

Damit Babys unbesorgt ihre ersten Krabbelversuche starten können, lohnt sich der Einsatz von Krabbeldecken. Sie sind weich und in verschiedenen Größen und Mustern erhältlich.

Eine gemütliche, sichere und weiche Spielmatte gehört zu den Dingen, die werdende Eltern schon vor der Geburt des Babys im Haus haben sollten. Die Decke wird zunächst von Eltern und Baby zum Wickeln, Ruhen und Spielen verwendet. Das Angebot an Krabbeldecken ist riesig, und Eltern wissen oft nicht, worauf sie beim Kauf achten müssen.

Damit Sie die richtige Spielmatte für Ihre Kleinen finden können, stellen wir Ihnen in unserem Test verschiedene Spielmatten vor. Wir haben für Sie einige Informationen über Krabbeldecken zusammengestellt und zeigen Ihnen, worauf es bei der Auswahl der richtigen Krabbeldecke ankommt.

Krabbeldecke Baby Testieger

Tiny Love Baby Krabbeldecke „Super Mat“

Tiny Love Baby Krabbeldecke "Super Mat"

Merkmale:

  • 8 verschiedene Spielmöglichkeiten wie Spiegel, Beißring oder Knisterbaum zur Förderung der Entwicklung Ihres Babys.
  • Einfach zu falten und zu transportieren dank des integrierten Tragegriffs – für die Nutzung drinnen oder draußen.
  • Der Bezug ist maschinenwaschbar bis 30°C.

Tiny Love XXL Activity-Krabbeldecke für kleine Entdecker ab der Geburt, im schönen Meadow Days Design. Spieldecke im extra-großen Format (150 x 100 cm), genug Platz zum Spielen und um Nähe zu Ihrem Kind aufzubauen.

ULLENBOOM Baby Krabbeldecke

ULLENBOOM Baby Krabbeldecke

Merkmale:

  • Hochwertiges Material: Die Materialien der Babydecke sind nach den strengen Richtlinien des OEKO-TEX Standard 100 zertifiziert (schadstoffgeprüft & antiallergisch). Vorderseite: 100% Baumwolle, Rückseite: 100% Polyester.
  • Praktisch & Pflegeleicht: Auch für Outdoor-Aktivitäten ist diese Krabbeldecke geeignet. Sie ist waschbar bis 30 °C, sodass Schmutz von draußen ihr nichts anhaben kann.

 Die 100×100 cm Baby-Krabbeldecke kann zuhause zum Einsatz kommen oder auch überall hin mitgenommen werden. Dein Baby kann darauf bequem krabbeln und spielen.

Amilian Krabbeldecke Patchworkdecke

Amilian Krabbeldecke Patchworkdecke

Merkmale:

  • Diese warme und dicke gepolsterte Decke besteht aus 100% Baumwolle (Oberstoff), Füllung: 100% Polyester. Sie hält die Bodenkälte fern im Sommer und im Winter, weich gepolstert.
  • Pflegehinweise: Waschbar bei 30°C, nicht bleichen, nicht trocknergeeignet, Bügeln auf niedriger Stufe, nicht chemisch reinigen.
  • Das Produkt besteht aus Baumwolle, was bedeutet, dass der Stoff beim Waschen oder Nass werden einläuft.

Die Decke ist ideal auch als Babydecke, Spieldecke, Kinderteppich, Spielmatte und Laufgittereinlage. Weich und schön dick, flauschig, überall einsetzbar (die notwendige Baby Erstausstattung ) und sehr praktisch.

emma & noah Premium Baby Krabbeldecke

emma & noah Premium Baby Krabbeldecke

Merkmale:

  • Krabbeldecken eignen sich auch ideal als Laufgittereinlage für Säuglinge & Kleinkinder oder als Spielmatte für größere Kinder.
  • Können bei 40°C gewaschen werden und passen in alle handelsüblichen Waschmaschinen, sodass sie schnell wieder sauber und frisch sind.
  • Spieldecken bestehen aus 100% Bio-Baumwolle und sind geprüft frei von Schadstoffen. Zusätzlich sind sie mit dem strengen OEKO-TEX Standard 100 Siegel zertifiziert.

emma & noah Krabbeldecken sind extra dick gepolstert und bieten Deinem Baby eine kuschelig weiche Unterlage. Zusätzlich schützt die Polsterung Dein Kind vor der Kälte des Boden. Unsere Polsterung ist mit 4 cm nachweislich dicker als herkömmliche Decken.

TAF TOYS Riesen-Krabbeldecke

TAF TOYS Riesen-Krabbeldecke

Merkmale:

  • Viele Aktivitäten.
  • Weich gefütterter Teppich.

Eine große Krabbeldecke ohne Mobile-Bögen, damit das Baby spielen, sich hinlegen, sich setzen und sich in aller Sicherheit drehen kann. Viele Aktivitäten: Beißring, abnehmbarer Spiegel, Ringe aus Kunststoff und knisternde Formen. Weich gefütterte, bequeme Decke.

TOTSY BABY Baby Krabbeldecke

TOTSY BABY Baby Krabbeldecke

Merkmale:

  • Kälteisolierend – Unterlage hat eine isolierende Wirkung und ist damit perfekt zum Krabbeln und Spielen geeignet.
  • Spieldecken fördern die motorische und kognitive Entwicklung.
  • Durch die Steppung bleibt die Füllung auch nach vielen Wäschen gleichmäßig verteilt.
  • Pfelegeleicht: Matte lässt sich bei 30 Grad waschen und schonend schleudern.

Der Vorteil einer Krabbeldecke gegenüber einer normalen Decke

Eine Spielmatte ist eine sichere Plattform, auf die Sie Ihr Kind legen können, damit es sich nach Herzenslust bewegen kann. Sie ist eine sichere Alternative zu Plaids und Bettdecken, bei denen als Spieldecke ein hohes Erstickungsrisiko besteht.

Krabbeldecken werden in bunten Farben und Formen hergestellt. Der Stoff ist in den meisten Fällen frei von Schadstoffen, weich und sicher. Einige Modelle haben auch rutschfeste oder wasserdichte Böden. Darüber hinaus bieten viele Krabbeldecken eingebautes Spielzubehör oder einen Spielbogen mit Rasseln, Spiegeln, Quietschtieren, Plüschtieren und anderen Figuren – je nach Wunsch.

Helfen Sie Kindern, das Krabbeln zu lernen. Die ersten Krabbelversuche machen Babys in der Regel zwischen dem sechsten und zehnten Lebensmonat. Da sich Kinder sehr individuell entwickeln, ist dieses Altersmerkmal nur ein Richtwert. Eltern können ihr Baby unterstützen, indem sie es in den ersten Lebensmonaten seltener in eine Wiege oder einen Autositz und häufiger auf eine Spielmatte setzen.

Arten von Krabbeldecken baby

Eine Spielmatte ist ein Produkt für Ihr Kind, das heutzutage immer beliebter wird und als gängige Ausstattung für Ihr Kind gilt. Krabbeldecken sind die perfekte Möglichkeit für Ihr Kind, die Welt durch Krabbeln und Spielen zu entdecken.

Bei der Suche nach der richtigen Krabbelmatte gibt es zwei Haupttypen:

  • Krabbeldecken mit eingebauten Spielelementen
  • Klassische Krabbelmatten ohne Spielelemente

Jede dieser Krabbeldecken hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Krabbeldecken mit integrierten Spielelementen

Krabbeldecken mit Spielzubehör oder Spielbögen werden auch als Aktivitätsdecken, Abenteuerdecken oder Spieldecken bezeichnet. Sie sollten die Sinne des Babys schon früh mit verschiedenen Spielzeugen anregen. Es ist wichtig, dass die Spielzeuge mit der Decke vernäht oder fest verbunden sind, damit ein Kleinkind sie nicht verschluckt. Die meisten Spielmatten bieten nicht nur Spielzeug, das man in die Hand nehmen und anschauen kann, sondern auch etwas, das man gleichzeitig hören kann. Die Entwicklung der taktilen und akustischen Wahrnehmung bei Kindern geht Hand in Hand, und genau das soll dieses Gerät unterstützen. Geräusche können durch Knistern, Klappern und Klicken oder durch von der Elektronik erzeugte Töne verursacht werden.

Vorteile:

  • Förderung der Entwicklung durch eine Vielzahl von Sinneserfahrungen
  • Matte und Spielzeug in einem
  • Einfach zu transportieren, da alles in einem Spielzeug integriert ist

Nachteile:

  • Nicht immer einfach zu pflegen
  • Teurer in der Anschaffung als klassische Krabbeldecken.
  • Zu viele Spielelemente können ein Baby ermüden
  • Keine individuelle Auswahl von Spielzeug

Krabbeldecken ohne Spielelemente

Klassische Spielmatten ohne Spielelemente bieten Ihrem Baby einen Platz zum Schlafen, Kuscheln und Spielen. Decken sind in der Regel leicht zu reinigen und gefüttert. Sie sind oft mit farbenfrohen Motiven versehen und manche Decken sind ganz einfach gemacht. Diese Modelle bieten oft die Möglichkeit der Mehrzwecknutzung, zum Beispiel als Decke, Wickeldecke oder Bettzeug. Wie Krabbeldecken mit Spielelementen sind auch klassische Krabbeldecken ohne Spielzeug in der Regel als schädlich, weich und sicher getestet.

Vorteile:

  • Leicht zu reinigen
  • Weich gepolstert
  • Leicht zu transportieren und aufzubewahren
  • Große Ladefläche
  • Billiger zu kaufen

Nachteil:

  • Spielzeug oft nur einzeln erhältlich
  • Kein Zubehör für Griff- und Sensoriktraining

Verwandter Beitrag:

Kriterien für den Kauf von Krabbeldecken Patchwork

Es gibt bestimmte Kriterien, anhand derer Eltern Krabbeldecken für ihre Babys leicht vergleichen und bewerten können. Diese sind:

  1. Art der Krabbeldecke
  2. Material
  3. Größe
  4. Rutschfestigkeit
  5. Farbe
  6. Reinigung
  7. Zertifizierung

Art der Krabbeldecke

Unter dem Begriff „Krabbeldecke“ werden zahlreiche Decken zusammengefasst. Dazu gehört auch eine klassische Babydecke ohne Spielelemente oder eine Abenteuerdecke mit zahlreichen Figuren und anderen eingebauten Elementen, die man greifen kann. Diese Krabbeldecke hat in der Regel eine dicke Polsterung, um ein bequemes Liegen oder Krabbeln zu gewährleisten.

Decken sind in verschiedenen Dicken, Größen und Farben erhältlich. Eine XXL-Decke eignet sich zum Beispiel für eine Wohnung, mit der Sie den größten Teil des Bodens abdecken können.

Für die Reise empfiehlt sich eine 100×100-Kriechmatte – sie ist etwas bequemer, leichter und man kann sie schnell auf einer Wiese oder einer anderen Fläche ausbreiten. Diese Outdoor-Spieldecke ist natürlich auch in verschiedenen Farben und Designs erhältlich. Eine Outdoor-Decke sollte auf der Unterseite eine schmutzabweisende und wasserdichte Beschichtung haben.

Material

Das Material der Krabbeldecke sollte keine Schadstoffe enthalten und sich für das Kind auf der Haut gut anfühlen. Die meisten Babydecken bestehen aus Baumwolle, Polyester oder einer Mischung, die weich und nicht allergen ist. Einige Decken haben eine Füllung und sind daher besonders weich und gut gepolstert. Eltern sollten sich vor dem Kauf einer Decke über die Zusammensetzung und Herkunft des Materials informieren. Es ist wichtig, einen Hersteller zu wählen, dem man vertrauen kann.

Größe

Wenn die Krabbelmatte zu Hause verwendet werden soll, ist ein größeres Modell geeignet. Dadurch wird eine größere Fläche auf dem Boden abgedeckt, so dass Ihr Kind sicher krabbeln kann und gut geschützt ist.
Wenn die Babydecke Ihr Reisebegleiter sein soll, empfiehlt sich eine kleinere Decke in einem bequemen Format, die auf Reisen Platz spart. Beide sind mit dickerer oder weniger dicker Polsterung erhältlich.

Es ist auch ratsam, auf das Gewicht der Decke zu achten. Große Decken mit dicker Polsterung können bis zu 2 kg wiegen und nehmen viel Stauraum in Anspruch.

Rutschfestigkeit

Wenn Ihre Wohnung über Fliesen-, Laminat- oder Parkettböden verfügt, sollten Sie eine Bettdecke mit einer möglichst dicken Polsterung und einer rutschfesten Unterseite kaufen. Eine spezielle Beschichtung oder ein Gummigriff sorgen für Rutschfestigkeit. Eine rutschfeste Spielmatte kann auf ein rutschfestes Kissen oder einen Teppich gelegt werden.

Farbe

Die Krabbeldecken sind in einer großen Vielfalt an Farben und Designs erhältlich. Babys lieben vor allem Bilder von Tieren. Farben, Formen und bestimmte Bilder fördern die visuelle Wahrnehmung und regen zum Krabbeln, Drehen und Entdecken an. Eltern, die es nicht so bunt mögen, finden eine Vielzahl von Decken in sanften Pastelltönen und natürlichen, schlichten Farben.

Reinigung

Decken aus Baumwolle oder Baumwoll-Polyester-Gemischen sind pflegeleicht und können in der Maschine gewaschen werden. Wenn der Hersteller keine Angaben zur Waschtemperatur und zum Waschgang macht, waschen Sie die Decke am besten bei einer Temperatur von höchstens 30 Grad Celsius und im Schonwaschgang. Plaids mit Applikationen und filigranen Verzierungen sollten mit der Hand gewaschen werden.

Zertifizierung

Die Babys haben direkten Haut-zu-Haut-Kontakt mit der Spielmatte und nehmen sie und die integrierten Spielelemente in den Mund. Daher muss das Material entweder vom Hersteller oder von einem unabhängigen Institut auf Schadstoffe geprüft werden. Das sicherste ist das GS-Zeichen, das nur an Hersteller vergeben wird, deren Produkte keine gefährlichen Stoffe enthalten. Unabhängig von der Zulassung sollten Eltern darauf achten, dass die Spielmatte frei von Kleinteilen ist, die sich leicht lösen können.

Krabbeldecke Preis:

Krabbeldecke unter 100 Euro

  • emma & noah Premium Baby Krabbeldecke.

Krabbeldecke unter 50 Euro

  • Tiny Love Baby Krabbeldecke;
  • ULLENBOOM Baby Krabbeldecke;
  • Amilian Krabbeldecke;
  • TAF TOYS Riesen-Krabbeldecke;
  • TOTSY BABY Baby Krabbeldecke.

Häufige Fragen zur Krabbeldecke

Wie werden Patchworkdecken am besten gewaschen?

Patchworkdecken lassen sich gut im Buntwaschprogramm mit einem Colorwaschmittel bei niedriger Schleuderzahl reinigen. Manche Waschmaschinen verfügen über ein Wasser-Plus-Programm. Es lohnt sich, dieses zusätzlich einzustellen und ein Schmutzfangtuch gegen Verschmutzungen in die Maschine zu geben. Reine Baumwolldecken sind meist für die Wäsche bis 40 Grad Celsius geeignet. Bei gepolsterten Textilien sollte die Waschtemperatur nicht mehr als 30 Grad Celsius betragen.

Ab welchem Alter ist eine Krabbeldecke sinnvoll?

Dieses handelt es sich um eine Decke, auf der Babys nicht nur krabbeln, sondern auch liegen und spielen können. Eltern können solch eine Decke meist ab der Geburt ihres Kindes als Wickelunterlage oder Ruhedecke verwenden. Später können sie einen Spielbogen draufstellen oder dem Kind individuelle Greifspielzeuge anbieten. Mit der Zeit dreht sich das Baby auf der Decke von der Rückenlage in die Bauchlage und umgekehrt und versucht schließlich, zu krabbeln.

Welche Füllung sollte die Krabbeldecke enthalten?

Am besten ist eine Füllung aus Baumwolle. Sie ist weich, atmungsaktiv, hautfreundlich und maschinenwaschbar. Viele Hersteller verwenden Polyester oder Vlies. In diesem Fall sollten Eltern darauf schauen, aus welchen Stoffen sich das Material genau zusammensetzt und ob die Decke schadstoffgeprüft ist. Generell sind Decken mit Polyesterfüllung leichter als Baumwolldecken. Ansonsten haben beide Stoffe ähnliche Eigenschaften. Sie sind weich und pflegeleicht. Aufgrund des geringen Gewichts von Polyester kommt das Material in der Decke oft großzügiger zum Einsatz.

Artikel bewerten
Kinderbetty